QuarnbekerWind e.V.

Hier finden sich diverse wertvolle Quellen von Behörden, Ministerien, Ämtern, der Gemeinde oder Gutachtern


Erklärvideo zum Thema Bürgerbegehren + Bürgerentscheid

Der formale Ablauf eines Bürgerbegehrens bzw. Bürgerentscheides ist in dem folgenden kurzen Erklär-Video recht gut beschrieben.

Thema der Woche (27.09.2021):
NDR-Videoclip zum Thema "Vom Bürgerbegehren zum Bürgerentscheid".
Wie aktive, direkte Demokratie praktiziert werden kann.


Thema der Woche (09.09.2021):
NDR-Video-Clip zur Bedeutung von Mooren als CO2-Speicher und CO2-Quelle
+ ein Artikel zum selben Thema


Stellungnahme der Bundeswehr zur Landesplanung, insbesondere auch zum Vorranggebiet in Quarnbek vom 10.03.2020



Abwägungskriterien der Landesplanung zum Vorranggebiet in Quarnbek (PR2_RDE_056, 3. Entwurf - markiert)

In dem Dokument sind die aus unserer Sicht wichtigsten Passagen farbig hinterlegt. Der 3. Entwurf ist in die Regionalplanung übernommen worden, die Ende Dezember 2020 in Kraft getreten ist. Zu finden auch auf der Webseite der Gemeinde.


Stellungnahmen der Gemeinde zur Landesplanung

Dieses Dokument zeigt die Stellungnahmen der Gemeinde zwischen 2016-2019 gegen die verschiedenen Entwürfe der Landesplanung bzgl. möglicher Vorranggebiete in Quarnbek.
Auch zu finden auf der Webseite der Gemeinde.


Regionalpläne zum Windkraftausbau verabschiedet

Zum 31.12.20 treten die Regionalpläne  zum Thema „Windenergie an Land“ in Kraft. Darin wurde u.a. eine bereits vorgesehene Fläche in Quarnbek endgültig mit seinem Zuschnitt zum Vorranggebiet für den Windkraftausbau festgeschrieben.


Webseite der Landesplanung im Mi­nis­te­ri­um für Inneres, ländliche Räume, Integration und Gleichstellung

Textteil zum Regionalplan Wind: Teilfortschreibung des Landesentwicklungsplanes (LEP) - Sachthema Windenergie an Land" auf das sich die o.g. Stellungnahme bezieht.


Am Ende zahlt der Stromkunde.....

Zum Thema Ausschüttungen bzw. finanzielle Beteiligung "betroffener" Gemeinden an den Erträgen der Windenergie. Interessante Links zu Artikeln über die Ergänzung des EEG, §36k:

 

Biotop-Verbundachse entlang der Melsdorfer Au

Die Biotopverbundachsen auf Landesebene umfassen Räume und Gebiete mit regionaler Bedeutung für Arten- und Biotopschutz. Diese Bereiche des Gemeindegebiets sind zudem als Entwicklungsraum für Tourismus und Erholung ausgewiesen.
Die Uferbereiche des NOK, die Flächen um die Melsdorfer Au, die Waldfläche „Kählen“ und die Bereiche rund um den Flemhuder See einschließlich Ringkanal sind als Biotopverbundachse klassifiziert (Quelle: Ortsentwicklungskonzept 20/21 der Gemeinde Quarnbek).


Eindrucksvolles Bild der Verwirbelungen im Off-Shore-Windpark Horns Rev 1 von Vattenfall

"Die meteorologischen Bedingungen sind so, dass die Luftfeuchte knapp unter der Sättigungsgrenze liegt. Die leichte Druckerhöhung durch die Luftwirbel löst eine Kondensation aus. Damit zeigen die Kondensationsfahnen die Verteilung der Druckwelle an." (Quelle: Machbarkeitsstudie zu Wirkungen von Infraschall, Umweltbundesamt, 2014)

 
E-Mail
Infos